Eliane Stocker
Eliane Stocker

Eliane Stocker

Eliane Stocker kommt aus dem Fricktal, ist glücklich verheiratet und Mami. Für sie ist der Radiojob also nicht nur Job, sondern auch Ausgleich zum Familienalltag. Eliane führt neben diversen Moderationen auch freie Trauungen durch. Bei Argovia hört man Eliane meistens in der Firobigshow. Sie begleitet die Hörerinnen und Hörer mit ihrer aufgeschlossenen und fröhlichen Art Richtung «schönste Zeit des Tages» und weiss immer etwas zu erzählen.

3 Adjektive, die dich perfekt beschreiben:
Unsportlich, schlagfertig, habe ich unsportlich schon gesagt? Ah ja, zerstreut

Mein Lieblingsort im Argovialand:
«s Hüttli» auf dem Seckenberg in Eiken

Mein Highlight bei Radio Argovia:
Da kann ich mich nach so kurzer Zeit noch nicht festlegen. Ich sammle noch jeden Tag Highlights.

Min Soundtrack zom Läbe:
Summer of 69 vom Brian Adams, da rieche ich förmlich den verklebten Turnhallenboden an den legendären «Buurefäschtli» von früher.

Das mache ich in meiner Freizeit:
Ich bin Mitglied in der grössten kleinen Musikgesellschaft. Ich spiele Querflöte in der MG Eiken.

Wunsch-Interviewgast:
Pink! Aber ich würde vielleicht das Mikrophon lieber gegen ein Bier tauschen und mich in Ruhe mit ihr unterhalten über Männer, Kindererziehung und darüber, wie sie so unglaublich normal geblieben ist.

Tee oder Kaffee?
Kaffee. Bitte schwarz und mehrmals täglich.

Rüeblitorte oder weisse Socken?
Rüeblitorte schmeckt mir besser.

Meer oder Berge?
Meer. Ich bin ein Gfrörli.

Singen oder Tanzen?
Singen. Am liebsten laut und hemmungslos falsch. Dazu tanze ich dann allerdings auch.